Wähle die Seite

Google Nik Collection nun kostenlos!

Google Nik Collection nun kostenlos!Wertung 95%Wertung 95%

Viele die mit professioneller Fotografie und Bildbearbeitung zu tun haben, kennen sie oder haben zumindest schon davon gehört. Die Nik Collection, die ja schon seit einiger Zeit Google gehört und weiter entwickelt wird. Damals musste man 149 Euro für die Software zahlen.

Die gute Nachricht – Google verteilt die Software seit wenigen Monaten absolut “Kostenlos” und zwar das gesamte Softwarepaket bestehend aus 7 Programmen. Herunterladen kann man das ganze auf der Nik Collection Webseite von Google (den Link findet ihr am Ende des Beitrages unten). Schon in der Vergangenheit habe ich mit der Software geliebäugelt und besonders hat mich Analog Dfine 2 interessiert. Dafür das ich schon seit vielen Jahren Photoshop nutze, mit dem man alles umsetzen kann, waren mir aber 149 Euro für das eine Plugin welches mich interessiert hat, doch ein wenig zu viel.

Und ja! Danke Google – das warten hat sich gelohnt, jetzt bekommt man es für gerade mal 0 Euro.

Analog Dfine 2


Analog Dfine 2 für professionelle Rauschreduzierung ohne an Qualität zu verlieren.

Ich habe es als Photoshop Plugin getestet und bin recht zufrieden. Die Ergebnisse können sich auch im professionellen Bereich sehen lassen. Natürlich funktioniert es mit Photoshop auch das Rauschen weg zu bekommen, aber heutzutage spielt die Zeit eine sehr wichtige Rolle. Bilder zu entrauschen geht mit Analog Dfine 2 recht schnell.

Analog Efex Pro 2


Styles alter Kameras Objektive und Filme auf neue digitale Fotos anwenden.

Analog Efex Pro 2 ist ein echtes Multitalent. Aus neuen Bildern alte Fotografien zu simulieren ist die Stärke von Analog Efex Pro. Klar kann man das auch mit Photoshop und auch gibt es fertige Aktionen zu kaufen aber mit Analog Efex Pro 2 geht das sehr gut und sehr schnell von der Hand.

Color Efex Pro 4


Geniale Looks mit unzähligen Voreinstellungen unterteilt nach Kategorien.

Color Efex Pro 4 ist ein echtes Farbtalent. Vollgepackt mit Vorgaben, die man bis ins Detail anpassen kann, bleiben einem fast keine Wünsche offen. Natürlich kann man das auch mit Photoshop und auch hier gibt es fertige Aktionen zu kaufen aber mit Color Efex Pro 4 könnte auch das der Vergangenheit angehören. Alleine schon wegen der Zeitersparnis.

Sharpener Pro 3


Fotos einfach nachschärfen – Schärfentuning

Sharpener Pro 3 ist eine Software/Plugin zum Nachschärfen unscharfer Fotos mit der Möglichkeit auch selektiv nachzuschärfen. Ein gutes Tool für jeden der Photoshop nicht hat oder ein Plugin sucht, welches es einfach macht. Ich selbst bin Photoshopler und werde dieses Tool eher weniger nutzen. Aber man weiß ja nie.

Silver Efex Pro 2


Schwarzweiß Fotos erstellen mit vielen Einstellmöglichkeiten.

Silver Efex Pro 2 macht aus farbigen Bildern hochwertige Schwarz Weiß Fotos, die sich sehen lassen können. Es gibt viele Einstellungen um das Endergebnis positiv zu beeinflussen. Auch kann man verschiedenen Filmtypen simulieren um Effekte aus der analogen Fotografie zu bekommen. Vorbereitete Looks machen es zudem noch einfacher als es eh schon ist.

Viveza 2


Intelligente Tonwertkorrektur und Farbanpassung ohne Masken.

Viveza 2 ist eine intelligente Möglichkeit Farb- und Tonwerte im Foto schnell und effizient anzupassen. Dunkle Bereiche heller machen oder helle Bereich dunkel, sowie Anpassen der im Bild vorkommenden Farben geht sehr einfach und schnell. Ideal für Fotografen wenn’s schnell und einfach gehen soll. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

HDR Efex Pro 2


Erzeugen von HDR Fotos

HDR war ja mal ein Boom, der aber auch viele Profis nervte. Viele “Könner” habe es sehr übertrieben und daraus irgendwelche nicht erkennbare Fotos gemacht. Dafür war HDR ursprünglich nicht gedacht, sondern eigentlich dazu die Dynamik eines Fotos aufzuwerten, helle Bereiche dunkler zu machen und dunkle Bereiche heller zum machen. Das kann HDR Efex Pro 2 sehr gut.

Google hat für die Nik Collection eine eigene Webseite eingerichtet. Dort findet ihr mehr Informationen und die Möglichkeit die Software herunter zu laden.

Zusammenfassung

95%

Bewertung: Die Software wurde als Plugin zu meinem Photoshop CC 2015.5 installiert und läuft problemlos. Eigentlich kann man mit Photoshop alles machen was man auch mit der Nik Collection machen nur halt nicht so einfach uns schnell. Ich selbst werde trotzdem mit Photoshop meine Aufgaben umsetzen da Photoshop mein Steckenpferd ist und ich seit Jahren alles aus dem FE genau so schnell umsetze. Was ich öfter nutzen werde ist Analog Dfine 2 welche die Rausch Reduzierung wenn man keine Zeit hat, etwas besser umsetzt als Photoshop.

Software
90%
Installation
100%
Bedienung
90%
Qualität der Ergebnisse
95%
Preis / Leistung
100%

Über den Autor

JOERG.DESIGN

Designer, Fotograf & Webdesigner aus Stuttgart, wohnhaft in Backnag. Mit der Zeit sammelt sich auf der Festplatte einiges an was eigentlich viel zu Schade ist, dort auf einer dunklem Magnetscheibe sein "dasein" für immer zu verbringen. Warum dann nicht verschenken? Schenken kostet nichts und macht dazu auch Freude. - Meine Digitale V Card JOERG.DESIGN - Auf Facebook - Auf Google+

2 Kommentare

  1. Andro M.

    Die Nic Collection von Google lade ich mir auch sofort runter. Man weiß ja nie wie lange das noch möglich ist und was man hat, hat man. Habe leider nur Photoshop Elements funktioniert es da auch als Plugin?

    Gruß Andro

    Antworten
  2. Anke F.

    Ha, schön das ich dein Titelbild hier sein darf.

    Lieben Gruß
    Anke

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Monat – Archiv

Beitrags Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031